Haftungsausschluss

Sibylle Thielemann

Geboren 1975

1998-2003 Studium der Geschichte und Kultur der römischen Provinzen.

2003 Beginn der Dissertation.
„Von Bronze zu Messing – Numismatische und metallanalytische
Studien zur Erzprägung in Nordostgallien in der zweiten Hälfte des 1. Jh. v. Chr.“ und eines
Stipendiums des Graduiertenkollegs „Archäologische Analytik“ an der Johann Wolfgang
Goethe-Universität, Frankfurt.

Seit 2009 selbstständig bei der Werkstatt- und Künstlergemeinschaft Made in Hanau.

Mitglied des Artemisia Künstlerinnenbundes Hanau